Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Priv.-Doz. Dr. med. Heinz Albrecht

Internist, Gastroenterologe

Werdegang und klinische Tätigkeiten

Priv.-Doz. Dr. med. Heinz Albrecht absolvierte sein Medizinstudium an den Fakultäten der Universität Erlangen-Nürnberg und der Université Claude Bernard in Lyon. Nach seinem Hochschulabschluss war er von 2005 bis 2016 am Universitätsklinikum Erlangen angestellt und erlangte während dieser Zeit im Jahre 2007 seine Promotion. Seine Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie schloss er 2014 ab und stieg drei Jahre später zum Oberarzt der Medizinischen Klinik 2 in den Kliniken des Landkreises Neumarkt/Oberpfalz auf. Im Anschluss habilitierte er und ließ sich im Jahre 2019 als Fachärztlicher Internist nieder.

2019

Niederlassung als Fachärztlicher Internist

2019

2018

Habilitation und Verleihung der Bezeichnung ‚Privatdozent‘

Thema: „Innovative endoskopische Diagnostik und Therapie bei malignen und entzündlichen Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes“

2017 bis 2018

Oberarzt

Medizinische Klinik 2, Kliniken des Landkreises Neumarkt/Oberpfalz

2017 bis 2018

2015

DEGUM Stufe 1 für Innere Medizin

2015

Funktionsoberarzt

Medizinische Klinik 1,  Universitätsklinikum Erlangen

2015

2014

Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie

2011

Facharzt für Innere Medizin

2011

2007

Promotion

Magna cum Laude zum Dr. med. – Thema: „Expression und Lokalisation des Intermediärfilamentes Nestin in der gesunden und nephritischen Niere“

2005 bis 2016

Medizinische Klinik 1

Universitätsklinikum Erlangen

2005 bis 2016

1998 bis 2005

Medizinstudium in Erlangen und Lyon

Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen-Nürnberg und Université Claude Bernard in Lyon (Frankreich)